Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Seite verwenden, erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden - Mehr Informationen - Meldung entfernen

Gartentische

Desc

8 Artikel

Ansicht als Raster Liste
per page
  1. Tisch Lynx 90 x 90 cm Eukalyptusholz
    136,00 € 114,29 €
    Tisch Lynx 90 x 90 cm Eukalyptusholz
  2. Rattantisch Verona 70x70
    129,95 € 109,20 €
    Rattantisch Verona 70x70
    Rating:
  3. Rattantisch Verona - 70x70
    129,95 € 109,20 €
    Rattantisch Verona - 70x70
  4. Rattantisch Verona - 120x80
    178,00 € 149,58 €
    Rattantisch Verona - 120x80
    Nicht auf Lager
  5. Tisch Teramo 130x75 (Grau, höhenverstellbar)
    469,00 € 394,12 €
    Tisch Teramo 130x75 (Grau, höhenverstellbar)
    Nicht auf Lager
  6. Tisch Noelani 150x90 (Schwarz)
    196,00 € 164,71 €
    Tisch Noelani 150x90 (Schwarz)
    Nicht auf Lager
  7. Tisch Karaganda 180/230x100
    234,40 € 196,97 €
    Tisch Karaganda 180/230x100
    Nicht auf Lager
  8. Terrassentisch Milano 70x70 (Schwarz)
    198,00 € 166,39 €
    Terrassentisch Milano 70x70 (Schwarz)
Desc

8 Artikel

Ansicht als Raster Liste
per page

Kaufberatung Gartentische

Ob rustikal aus Teakholz oder kompakt als Klapptisch: Der Gartentisch ist das Herzstück der Gartenmöbel Kollektionen. Ohne einen Terrassentisch, Ausziehtisch oder Balkontisch geht fast nichts. Gerade bei der Auswahl der Gartentische sind wichtige Punkte zu beachten, wie das Material, der Aufbau und die Größe. Schließlich handelt es sich um Outdoor Möbel, die vorwiegend praktische Funktionen haben.

Welcher Gartentisch passt zu mir?

Werfen wir einen Blick auf die gängigen Gartenmöbel Sets, fallen unterschiedliche Typen im Hinblick auf die Größe und den Aufbau auf.

  1. So nehmen mehrere Personen an einem großen Esstisch auf der Terrasse oder dem Balkon Platz. Diese Gartentische lassen sich bestenfalls ausklappen und bestehen aus Metall, Kunststoff oder Holz.
  2. Im Gegensatz dazu nutzen wir die kompakten Beistelltische oder der Klapptisch eher zum Abstellen zum Beispiel neben dem Grill. Sie sind klein, quadratisch und zurückhaltend, leisten jedoch treue Dienste.

Ein Terrassentisch sieht einem Balkontisch eigentlich sehr ähnlich. Zumeist macht nur die Größe der Tischoberfläche den Unterschied. Das mag wohl daran liegen, dass es im Garten viel mehr Platz bleibt als auf dem Balkon.

Ein Ausziehtisch der bei einer lauen Sommernacht leicht verwandelt werden kann, so dass all deine Freunde Platz finden können ist heutzutage kein einfaches Möbelstück mehr. Ein Ausziehtisch im Garten steht meistens auf einer unebenen Fläche, daher sollte man beim online kauf darauf achten, einen Gartentisch mit Füße zum Höhenausgleich zu kaufen, so dass der Ausziehtisch auf einer möglichen unebenen Flächen im Garten sicher steht und nicht wackelt. Die alternative dazu bietet der Klapptisch oder der Beistelltisch.

Welches Holz für den Gartentisch?

Das Material für den Gartentisch ist vielfältig, angefangen von Douglasie, Robine oder Lärche ist es bei der Wahl der richtigen Gartentische (egal ob Balkontisch, Beistelltisch, Klapptisch etc.) darauf zu achten welche Eigenschaften und Hinweise zu beachten sind.

Die Holzart und der Holzschutz entscheiden darüber wie lange ihre Gartenmöbel überdauern. Nimmt man als Beispiel die Nadelhölzer die in der Regel bläuegefrdert sind im Vergleich zu Laubhölzer die eine viel längere Lebensdauer aufweisen, so ist schnell klar das man nicht einfach schnell kaufen sollte ohne zu wissen welches Holz für dein Garten passt.

Holzart des Gartentisch

Imprägnierung und Bläueschutz des Gartentisch

Eiche

Nicht nötig

Fichte

Muss geschützt werden

Kiefer

Muss geschützt werden

Robine

Nicht nötig

Wichtige Hinweise beim Kauf der Gartentische

Zunächst wählen viele einen Outdoor Tisch nach ästhetische Aspekten aus und widmen sich erst im Nachhinein der Größe und dem Format. Demnach haben Esstische und Stehtische unterschiedliche Maße. Je kleiner die Tischplatte ist, desto wahrscheinlicher handelt es sich um einen Beistelltisch. Mit jedem Quadratzentimeter mehr finden auch mehr Personen an einem Esstisch Platz. Hier solltet ihr vor allen Dingen eure Terrassenfläche und Balkonfläche vor dem Kauf der Gartenmöbel richtig einschätzen.

Zumeist gibt es Gartentisch und Gartenstühle als praktisches Gartenmöbel Set. Diese Kollektionen passen in Bezug auf das Design, die Gestaltung und das Material zueinander. So verwandeln angesagte Polyrattan Gartenmöbel die Terrasse und den Balkon in eine gemütliche Lounge.

Format - Gartenmöbel rund, eckig oder oval?

  • Darf es ein Gartentisch rund oder eckig sein? Rundtische sind äußerst platzsparend und bieten dennoch vielfältige Möglichkeiten für viele Leute.
  • Ebenso beliebt sind die halbrunden und ovalen Gartentische, die vorwiegend als Esstisch mit passenden Gartenstühlen ein harmonisches Bild erzeugen.
  • Rechteckige Tische sollten passend zu den Wänden und Decken abschließen, was auch für quadratische Tische gilt.

Die passende Tischdecke zum Gartentisch günstig kombinieren

Hier gibt es spezifische Modelle für den Garten, die euren Tisch nicht nur optisch aufwerten und ihm immer wieder ein neues Gesicht verleihen, sondern auch die Reinigung und Pflege vereinfachen. Schließlich kannst du Flecken und Krümel so schneller vom Teakholz wischen, ohne gleich einen speziellen Reiniger einzusetzen.

Material - Gartentisch aus Holz, Kunststoff oder Rattan?

Im direkten Vergleich unterschiedlicher Gartentische spielen nicht nur das Format und die Größe eine ausschlaggebende Rolle, sondern auch das Material. Tische aus Metall oder Kunststoff lassen sich oftmals schnell zusammenklappen. Holztische punkten wiederum mit einem exklusiven und edlen Ambiente. Besonders praktisch ist eine Niveauregulierung, die viele Stahltische anbieten. Das bedeutet: Der Tisch lässt sich in seiner Ebene beliebig verstellen und den Situationen anpassen.

Material

Vorteile

 Nachteile

Kunststoff

  • günstig in der Anschaffung
  • hohe Lebensdauer
  • unkomplizierte Reinigung

 

  • neigt zum Verbleichen bei intensiver UV Einstrahlung
  • Risiko von Rissen und Brüchen

Metall und Aluminium

  • nahezu unkapputbar, feuerfest und stabil
  • schnelle und leichte Reinigung
  • kann rosten
  • kalte Oberfläche

 

  • kann rosten
  • kalte Oberfläche

Teakholz

 

  • widerstandsfähig,
  • attraktive Optik und langlebig
  • resistent gegen Pilze und Infekte
  • pflegeleicht und witterungsbeständig
  • hoher Anschaffungspreis
  • relativ schlechte Umweltbilanz

 

  • hoher Anschaffungspreis
  • relativ schlechte Umweltbilanz

Akazienholz

  • widerstandsfähig und härter als normales Holz
  • charakteristische, persönliche Note, durch deutliche Jahresringe
  • schick und edel im Design
  • unempfindlich gegenüber Wetter, Pilzbefall und Insekten
  • Risiko von Splitter und Rissen
  • nur hochwertige Möbelstücke gelten als langlebig
  • ein gewisser Verzug von Arbeitsplatten über längere Zeit

 

  • Risiko von Splitter und Rissen
  • nur hochwertige Möbelstücke gelten als langlebig
  • ein gewisser Verzug von Arbeitsplatten über längere Zeit

Rattan

 

  • exklusive Optik und gemütliches Ambiente
  •  sehr leichte Möbel und stabil
  • anfälliger gegenüber Nässe
  • Material verrottet schneller
  • bedarf regelmäßiger Pflege

 

  • anfälliger gegenüber Nässe
  • Material verrottet schneller
  • bedarf regelmäßiger Pflege

Was macht das Wetter mit deinem Gartentisch?

Scheinbar macht das Wetter in punkto Material kaum einen Unterschied. So droht Kunststoff nach längerer Benutzung mit Bruchstellen, Holz wird ungepflegt schimmeln und Metall kann rosten. Es ist an dieser Stelle schwierig, sich nur für eines der Materialien auszusprechen. Markante Unterschiede fallen im Hinblick auf die Wertigkeit, die Verarbeitung und die Höhe der Investition bei den Gartentischen auf. Du solltest dir darüber im Klaren sein, dass Holz eine gewisse Pflege beansprucht, da Regen und Feuchtigkeit mit der Zeit seine Spuren hinterlässt.

Wie ein Gartentisch aus Holz wie neu glänzt:

  1. Zunächst das abgenutzte Holz anfeuchten.
  2. Spezielles Reinigungsmittel großflächig auftragen.
  3. Reinigungsmittel einwirken lassen für ungefähr 10 Minuten.
  4. Anschließend mit einer Haushaltsbürste, warmem Wasser sowie Reiniger den Schmutz entfernen.
  5. Mit einem sauberen Tuch Holztisch polieren.

Wer besonders lang etwas von seinem Gartentisch haben möchte, setzt auf Schutzhüllen und Auflagen. Du musst dir zwar nach dem Aufenthalt an der frischen Luft oder auf der Terrasse etwas Zeit nehmen. Dennoch macht sich diese Investition in einer lang anhaltenden Lebensdauer bezahlt.

Untergrund - Tischbeine der Gartentische

Möchtest du deinen Gartentisch auf eine unbefestigte Rasenfläche stellen, solltest du einen Blick auf die Füße bzw. die Beine des Tisches werfen. Hier eignen sich Gartentische mit einer breiten Auflagefläche. Andernfalls bohren sich die Tischbeine tief in den Boden hinein. Bei ebenen Flächen aus Stein, Fliesen oder Holz, müsst ihr nichts beachten. Zudem solltest du deinem Gartentisch regelmäßig eine grundlegende Reinigung zukommen lassen, spätestens wenn die Gartenmöbel vor dem Winter im Keller oder im Schuppen verschwinden oder im nächsten Frühjahr herausgeholt werden sollte mitunter die Tischplatte gereinigt werden. Hier macht Aluminium, Teakholz, Holz oder Kunststoff keinen Unterschied. Man sieht Tischen ihren Pflegezustand an.

Was raten die Experten beim Kauf von Gartentischen?

Öko Test hat 2013 unterschiedlichen Gartenmöbeln wie dem Gartentisch einen Praxistest unterzogen. Hier konnte Kunststoff mit einem günstigen Anschaffungspreis punkten, wobei nach intensiver UV Einstrahlung, Sonne und Regen das Material schnell an Schönheit verliert. Gerade in wertige Holzmöbel für den Außenbereich investieren immer mehr Kleingärtner und Hausbesitzer. Das scheint an dem wachsenden ökologischen Bewusstsein der Verbraucher zu liegen, so Ursula Geismann vom Verband der deutschen Möbelindustrie. Dabei erkennt man oftmals gar nicht auf den ersten Blick, welche Möbel aus echtem Holz geschnitzt sind. Häufig hat man es mit günstigem Tropenholz zu tun, das vor allen Dingen der Umwelt einen gehörigen Schaden zusetzt. Hier lohnt es sich auch als Verbraucher, hinter die Fassade der Gartentische und Gartenmöbel zu blicken.

Erfolgreiche Hersteller erstklassiger Gartentische und Möbel

Kings Garden: Wer nach einem Gartentisch, einem Ausziehtisch oder einem Akazientisch im mittleren Preissegment sucht, wird bei diesem Hersteller fündig. Kings Garden verspricht Stil, Gelassenheit und eine persönliche Note auf die Terrasse und in den Garten zu bringen, indem modernes Design auf hochwertige Materialien treffen. Auch bei uns gibt es zahlreiche Modelle des Kings Garden Klapptisch-

Best Freizeitmöbel: Innovative Kompositionen aus Beton und Glas sowie ungewöhnliche Designs berufen sich auf klassische Eleganz in ihrer Basis, um sich jedes Jahr neu zu interpretieren. Nicht nur Gartentische in allen Formaten und Größen gehören in das Portfolio dieses Herstellers, sondern auch Gartenstühle, Beistelltische - ausziehbar und klappbar - sowie Stehtische.

Merxx: Die Merxx Handelsgesellschaft GmbH verzaubert deinen Garten und die Außenfläche im Winter sowie im Sommer. Wobei die Gartenmöbel im Set sowie Möbelstücke für Wertigkeit, exklusive Designs und praktische Funktionalität im Alltag stehen. Hier sind die Gartenstühle aus Aluminium in Kombination mit Ausziehtischen der Bestseller.

Siena Garden: Hier haben wir es mit einem der Spezialisten für Gartenmöbel in allen Variationen, Designs unter Materialien zu tun. So sorgt dieser Hersteller für neue Hingucker im Dekor- und Gestaltungsbereich. Hier findest du praktische und zugleich angenehme und komfortable Möbel für dein grünes Wohnzimmer.

Ploß: Dieser Hersteller hat sich ausschließlich auf Rattan Gartentische und Teakholz spezialisiert. Eine über 25-jährige Erfahrung und eine ausgesprochene Expertise für erstklassige Materialien garantieren den komfortablen Geflechtmöbeln eine hohe Lebensdauer und hervorragende Qualität.

Kettler: Die Firma Kettler ist ein Spezialist in Sachen Gartentische, Ausziehtische. Egal ob Metall oder Kunststoff alles ist möglich. Speziell im Kunststoff Bereich gibt es das sogenannte Kettalux Verfahren, dass mit einem Komponenten-Spritzgussverfahren erstellt wurde für höhere Lebensdauer. Im KETTALUX Plus Verfahren gibt es noch eine weitere hochwertige Lackierung für längere Lebensdauer von Möbel und Tisch.

Fazit - das Wichtigste zum Gartentisch auf einen Blick:

  • Die Entscheidung über Format, Größe und Konstruktion steht im Zusammenhang mit der Terrasse und dem Balkon. Es macht einen Unterschied, ob ihr einen Gartentisch für die ganze Familie oder lediglich einen kompakten Beistelltisch als Ausziehtisch sucht.
  • Holz, Polyrattan und Teakholz punkten mit einer urigen Wohlfühlatmosphäre, verlangen aber nach regelmäßiger Pflege. Kunststoff, Metalle und Aluminium gelten als robust und langlebig.
  • Gartentische überzeugen durch Stabilität, Funktionalität und durch eine großzügige Tischfläche sind klappbar oder ausziehbar je nach Model.
  • Du hast die Möglichkeit, die erfolgreichen Labels im Gartenmöbel Outlet zu bestellen, um von dem Know-how und der Expertise der erfahrenen Profis zu profitieren.
To Top